>

The Sky Above, The Mudd Below. - Star Trek New Voyages: Phase II - Deutsch

Eine Star Trek Fan-Produktion
Direkt zum Seiteninhalt

The Sky Above, The Mudd Below.

News
VON GREGORY L. SCHNITZER - 21. OKTOBER 2014

Nach dem Posting meiner "backburnered Star Trek Phase II Episoden" haben einige Leser nach weiteren Details gefragt, warum diese Episoden nicht mehr existieren.  Manchmal sind die Gründe kompliziert, manchmal sind die Gründe einfach.  Im Falle unserer "Harry Mudd"-Geschichte sind die Gründe dafür recht einfach: die Nichtverfügbarkeit des geplanten Schauspielers und Regisseurs.

"Der Himmel über uns, der Schlamm unter uns." war (und ist übrigens immer noch) eine Story-Idee, die uns seit Jahren begeistert.  Es ist eine Geschichte, die diese interstellare Belästigung wiedervereinigt. Harcourt Fenton ("Harry") Mudd, ein Charakter aus zwei TOS-Episoden ("Mudd's Women"-Episode Nummer 4 und "I, Mudd"-Episode Nummer 41) und eine animierte Episode ("Mudd's Passion"-Episode Nummer 10) mit dem Rest der Enterprise Crew.  Das Drehbuch, wenn es überhaupt jemals produziert wird, wird von Mr. Howard Weinstein, dem Autor des Drehbuchs für die animierte Star Trek-Episode "The Pirates of Orion" (Episode 17), sowie ein paar Star Trek-Romane geschrieben.

Es ist auch kein Geheimnis, dass vor ein paar Jahren, als wir geplant hatten, diese Harry Mudd Episode zu drehen, Mr. J.G. Hertzler ("General Martok" - der Klingone aus zahlreichen Episoden von Star Trek: Deep Space Nine) sollte sowohl Regisseur der Episode als auch unser Hauptgaststar werden; er sollte in der Rolle des Harry Mudd auftreten.  Leider sollte es nicht sein: Herr Hertzler erlitt eine Schulterverletzung, die eine Operation erforderte, und er nahm auch eine neue Lehrtätigkeit am Cornell University Department of Theatre, Film & Dance an.  So wurde Herr Hertzler plötzlich viel weniger verfügbar für uns, als er es war - und wir hassten den Gedanken, die Mudd-Rolle neu zu besetzen oder einen neuen Direktor einzustellen, nur weil sich der Zeitplan von Herrn Hertzler geändert hatte.  Wenn sich die Sterne ausrichten, können wir diese Episode noch produzieren - aber wir würden es wirklich hassen, es ohne ihn zu tun.  Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.  Die Episode mag nur auf der Kippe stehen und wird ständig von anderen Produktionen, die unser Interesse wecken, zurückgedrängt - oder vielleicht ist "The Sky Above, The Mudd Below" ganz einfach in den Ofen gefallen - nie wieder zu sehen.  Das wird sich zeigen.

Für die Fans, die solche Details gerne im Auge behalten, gibt es inzwischen "The Sky Above, The Mudd Below" als Comicbuch.  Howard Weinstein hat das Drehbuch für unsere Episode "The Sky Above, The Mudd Below" geschrieben, die auf einer Geschichte basiert, die er in drei Ausgaben geschrieben hat und die ursprünglich als Star Trek-Comic-Serie von DC Comics entstand.  Diese dreiteilige Harry Mudd Geschichte, geschrieben von Howard Weinstein, Bleistifte von Gordon Purcell und Tinten von Arne Starr, entfaltet sich über drei verschiedene Ausgaben:
 

DC Comics' Star Trek Volume 2, Heft 22 vom September 1991 "Mission: Verwirrt:"



DC Comics' Star Trek Volume 2, Heft 23 vom Oktober 1991 "The Sky Above... The Mudd Below:"




DC Comics' Star Trek Band 2, Ausgabe 24 vom November 1991 "Target: Mudd!:”




Für diejenigen, die gerade dabei sind, mehr über unsere Episode "The Sky Above, The Mudd Below" zu erfahren, möchte ich Sie ermutigen, diese drei alten DC-Comics-Ausgaben in Ihrem lokalen Comic-Shop oder natürlich bei eBay zu suchen.

Auch hier sind Fragen, Kommentare, Feedback und natürlich "Aktien", "Likes" oder "+1s" sehr willkommen. 

So erhalten Sie irgendeinen pädagogischen oder Unterhaltungswert von diesen Pfosten?  



Über Gregory L. Schnitzer


Gregory L. Schnitzer ist Co-Executive Producer der fanbasierten Internet-Serie Star Trek Phase II (früher bekannt als Star Trek New Voyages). Greg ist eine staatlich geprüfte Krankenschwester und ist in der Regel für den Notfallmedizinischen Dienst bei den Star Trek Phase II Aufnahmen zuständig. Er dient auch allgemein als Property Master der Produktion und als wiederkehrender, wiederkehrender Set Decorator. Geboren und aufgewachsen in dem wunderschönen, aber smoggen San Fernando Valley (das er immer noch als "Zuhause" bezeichnet), ist Greg im wirklichen Leben eine registrierte Krankenschwester und zertifizierter Six Sigma Black Belt und arbeitet derzeit im Bereich Health Information Management an verschiedenen Standorten und in verschiedenen Funktionen in der Metropolregion Washington, D.C., USA.
facebook
Zurück zum Seiteninhalt